25.03.2022 09:49 |

NBA

Phoenix Suns holen Top-Platz in Western Conference

Chris Paul hat in der NBA sein Comeback gegeben und mit den Phoenix Suns gegen die Denver Nuggets gewonnen. Die Nummer eins der nordamerikanischen Basketball-Liga holte am Donnerstag auswärts ein 140:130 und kann in der Western Conference nicht mehr abgefangen werden. Paul kam nach fünf Wochen Pause wegen eines gebrochenen Daumens auf 17 Punkte, 13 Vorlagen und vier Rebounds. Überragender Mann des Abends war aber sein Teamkollege Devin Booker mit 49 Punkten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dagegen verblassten auch die 28 Zähler von Nikola Jokic. Der wertvollste Spieler der vergangenen Saison steht mit den Nuggets in der Western Conference weiter an der Grenze zwischen sicherer Playoff-Teilnahme und Qualifikation. Die Memphis Grizzlies sicherten sich durch ein 133:103 bei den Indiana Pacers ihrerseits das Play-off-Ticket. Dabei musste das Team erneut auf Ja Morant verzichten, der wegen Beschwerden am Knie wohl erst kurz vor den Play-offs wieder verfügbar ist.

Insgesamt 16 Mannschaften sind in den Play-offs dabei. Die jeweils besten sechs Teams der Eastern und Western Conference haben ihr Ticket sicher. Auf den Rängen sieben bis zehn spielen die Teams je Conference eine Mini-Qualifikation um die anderen beiden Plätze. Die Hauptrunde in der NBA endet Mitte April.

NBA-Ergebnisse:
Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 117:104
Memphis Grizzlies - Indiana Pacers 133:103
Milwaukee Bucks - Washington Wizards 114:102
New Orleans Pelicans - Chicago Bulls 126:109
Denver Nuggets - Phoenix Suns 130:140

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol