22.03.2022 09:21 |

Thorsten Mahrer

Bänderriss! Austria Klagenfurt verliert Abwehrchef

Das tut weh! Bundesligist Austria Klagenfurt muss in den kommenden vier bis sechs Wochen auf Abwehrchef Thorsten Mahrer verzichten. Der 32-Jährige riss sich zwei Bänder im Sprunggelenk.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hiobsbotschaft für Austria Klagenfurt! Abwehrchef Thorsten Mahrer riss sich bei der 1:3-Pleite bei Sturm Graz zwei Bänder im linken Sprunggelenk - das ergab die zuletzt erfolgte MRT-Untersuchung. „Es ist meine erste Bänderverletzung überhaupt - ich will so schnell wie möglich wieder zurückkommen!“, betont der 32-Jährige. Die geplante Ausfallzeit: Vier bis sechs Wochen. Somit fehlt er auch Donnerstag (15 Uhr) im Test bei Hartberg.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)