Sa, 20. Oktober 2018

Schöne Kärntnerin

30.05.2011 19:54

Bezaubernd: Villachs schöne "Pferdeflüsterin"

Pferde und Kinder spielen im Leben der Villacherin Stefanie Muchitsch eine große Rolle. Jetzt darf sich die Kindergärtnerin und Kutschenfahrerin auch noch mit dem Titel der "Schönen Kärntnerin" schmücken. Denn sie wurde von den Lesern der "Kärntner Krone" zur Siegerin gewählt. Freudestrahlend und temperamentvoll präsentierte sie sich nun vor der Linse, wie man in der Infobox sehen kann!

Wenn Sie gerne auf dem Dobratsch wandern, dann ist es gut möglich, dass Sie auf eine fesche, blonde Dame treffen, die elegant mit einer Pferdekutsche und zwei Norikern durch die Gegend trabt. Denn Stefanie Muchitsch dreht regelmäßig auf dem Villacher Hausberg ihre Runden.

"Manchmal nehme ich auch Freunde und Bekannte mit. Kutschenfahren ist für mich einfach die perfekte Gelegenheit zur Entspannung", berichtet die "Schöne Kärntnerin" über ihr liebstes Hobby. Im Winter wiederum ist sie gerne mit Pferd und Schlitten in der Gegend von Pogöriach unterwegs.

Sie erzieht Kids durch Bewegung
Es sind aber nicht nur die Pferde, die es der 26-jährigen Villacherin angetan haben, sondern auch die Kinder der Neuen Mittelschule Nötsch, die sie an jedem Nachmittag betreut. Stefanie ist nämlich Motopädagogin. "Der Begriff steht für 'Erziehung durch Bewegung'. Das heißt, wir unternehmen am Nachmittag viel im Freien. Vom Turnen bis zu lustigen Spielen. Das macht uns allen einen Riesenspaß."

Auch in ihrer Freizeit ist die Villacherin sehr sportlich unterwegs. Sie spielt nicht nur Tennis bei der Admira Villach, sondern geht auch gerne schwimmen und wandern. Womit wohl auch die Frage geklärt ist, warum die 26-Jährige vor der Linse eine so gute Figur abgegeben hat.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.