Vienna gegen Stripfing

Kleer kehrt in sein zweites „Wohnzimmer“ zurück

Coach Hans Kleer gastiert am Samstag mit Stripfing im Hit bei seiner alten Flamme Vienna, wo es zum großen Wiedersehen mit Weggefährten Markus Katzer kommt. Beide krönten sich 2017 zum Regionalliga-Meister. Von einer Vorentscheidung im Titelkampf will der 52-Jährige nach dem mauen 1:1 zum Auftakt gegen Neusiedl nichts wissen ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das 3:3 erinnert an ein Offensivspektakel zum Ostliga-Auftakt. Bei der Neuauflage am Samstag in Döbling ist die (An)-Spannung noch größer. Vienna und Stripfing liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Duell an der Spitze, Hans Kleer kehrt beim Livespiel auf ORF Sport Plus als Gegner in sein zweites „Wohnzimmer“ zurück, in dem er 2017 mit 15 Punkten Vorsprung Regionalliga-Meister wurde.

Ein Verdienst auch von Abwehrchef Markus Katzer, der als Sportdirektor nun aber erbitterter Gegner im Kampf um den Aufstieg in die 2. Liga ist. „Ein starker Charakter, wie ich auch“, sagt Katzer über seinen ehemaligen Chef, „Das eine oder andere Mal ist es bei unseren Diskussionen lauter geworden!“

Kleer bezeichnet Katzer „als Profi durch und durch. Er war ein ganz wichtiger Faktor im Meister-Jahr.“ Der Lohn blieb freilich beiden verwehrt - finanzielle Turbulenzen verhinderten 2017 den Aufstieg in die 2.Liga, den Stripfing wie Vienna nun entschlossen in Angriff nehmen.

„Keine Vorentscheidung“
Die Vienna startete mit dem 2:0 bei Viktoria besser ins Frühjahr als Stripfing (1:1 daheim gegen Neusiedl). „Das tat weh“, bekennt Kleer, „aber wir haben das aufgearbeitet. Und klar ist, dass im Spiel gegen die Vienna noch keine Vorentscheidung fällt!“ Die sich auf eine funktionierende Defensive (fünfmal in Serie zu Null) verlassen kann. Auch wenn Katzer nicht mehr der Abwehrchef ist ...

Christian Pollak
Christian Pollak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 27°
heiter
9° / 27°
heiter
5° / 25°
wolkenlos
6° / 27°
wolkenlos
1° / 25°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)