17.01.2005 09:14 |

T-Mobile-Cup Graz

Sturm schafft den Hattrick!

Mit einem dramatischen Finale endete gestern der T-Mobile-Hallencup in Graz! Nach der regulären Spielzeit stand’s zwischen Sturm und Kapfenberg 4:4 – als nur noch jeweils ein Feldspieler am Parkett stand, machte Mario Haas das „Golden Goal“ für die Grazer. Der dritte Sieg in Folge und der neunte insgesamt für Rekordsieger Sturm.
Was für ein Finale! 1:3 lag Sturm schonzurück, doch die junge Garde bewies Moral und ging sogar4:3 in Führung. Doch Sekunden vorm Schlusspfiff gelang Kapfenbergnoch der Ausgleich. In der Verlängerung der große Auftrittdes Sturm-Kapitäns: Nach einem Einwurf von TorhüterGratzei traf er zum entscheidenden 5:4! Zudem holte sich Haasmit sieben Treffern die Torschützen-Krone und wurde zum "Spielerdes Turniers" gewählt.
 
Das hochklassige Finale war ein würdiger Abschluss- Bundesliga-Vorstand Georg Pangl: "Es war ein tolles Event mitrassigen Partien. Die Halle war an allen drei Tagen fast voll."
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten