06.03.2022 10:31 |

Begleiter gesucht

Sie schenkt Frauen in Afrika ein besseres Leben

Reinhild Wendl ist es zu verdanken, dass Mädchen in Tansania zur Schule gehen können. Die Schneiderin gründete dort eine Mädchenschule. Wendl hofft auf Spenden und hat bereits weitere Hilfs-Projekte geplant. Zudem sucht sie Interessierte, die sie bei ihrem nächsten Flug nach Tansania begleiten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass die Pensionistin eine eigene Schneiderei in Tansania gegründet hat. Damit will sie den Mädchen helfen und ihnen eine bessere Zukunft bieten. „Das Rollenbild der Frau bei den Massai hat sich auch in den vergangenen Jahren kaum verändert. Sie müssen heiraten, Kinder gebären und Familien versorgen. Leider sind sie auch mit Gewalt konfrontiert“, weiß Reinhild Wendl nur zu gut.

Zahlreiche Spenden haben ihr, wie berichtet, dabei geholfen, Schulgebäude aufzubauen - den Mädchen ein besseres Leben zu schenken.

Interessierte können die Obervellacherin nach Tansanie begleiten
Jetzt will Wendl auch anderen Menschen einen Einblick in das Leben in Afrika und die dortige Situation geben. „Bereits im November 2021 bin ich mit einer kleinen Gruppe nach Momella gereist. Meine Begleiter waren begeistert. Es ist immerhin eine einmalige Gelegenheit.“

Interessierte können sich bei der engagierten Obervellacherin telefonisch melden: 0664/ 4502552.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)