28.02.2022 08:05 |

In Klagenfurt

Soziale Unterstützung ohne Bürokratie-Hürden

Um noch besser auf soziale Anliegen der Klagenfurter eingehen zu können, hat die Stadt in der Paulitschgasse eine neue soziale Beratungsstelle eröffnet. Ohne großen und vor allem bürokratischen Auswand können sich Betroffene an das „Bürgerservice Soziales“ wenden und erhalten dort rasch Unterstützung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Im Sozialbereich ist es wichtig, dass es keinerlei bürokratische Hürden gibt und sich jeder an eine passende Ansprechstelle wenden kann, wenn Hilfe gebraucht wird“ schildert Bürgermeister Christian Scheider.

Neue Bürgerservice-Einrichtung
Und genau das ist in der Paulitschgasse 13 ab sofort möglich. Denn mit dem neuen „Bürgerservice Soziales“ können sich die Klagenfurter ganz unkompliziert informieren und sich Hilfe holen.

Zitat Icon

Dieses Bürgerservice-Büro bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen den zur Verfügung stehenden Leistungen der Stadt und den anspruchsberechtigten Bürgern!

Joachim Katzenberger, Leiter der Abteilung Soziales

Anträge, Hilfsfonds und mehr
Neben den einzelnen Fachberatungen durch geschultes Personal gibt es auch Informationen über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten. Auch Anträge – wie etwa für Hilfsfonds, Stadtkarte, Energiescheck, Sozialer Taxitarif oder Essen auf Rädern – können in der neu eingerichteten Abteilung der Stadt abgegeben werden.

Das Bürgerservice-Büro befindet sich in der Passage vor dem Amtsgebäude am Domplatz. Parteienverkehr ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr möglich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)