Edler Jubiläumswein

Alte Rebsorte aus Joseph Haydns Epoche entdeckt

Burgenland
22.02.2022 19:47

„Der Muscat Noir d’Eisenstadt ist eine blaue Rebsorte, die genetisch bedingt weiße Weine hervorbringt. Also ein Tausendsassa!“ So beschreibt Franz Xaver Lehner die ersten 25 Liter seiner neu entdeckten Rarität, die bis 2025 ein ganz besonderer Jubiläumswein werden soll.

2025 blickt Eisenstadt auf 100 Jahre als Landeshauptstadt zurück. Bis dahin reift ein edler Tropfen heran, der dem Jubiläum würdig ist. Dem Forscherdrang von Franz Xaver Lehner ist es zu verdanken, dass eine alte Rebsorte wiederentdeckt wurde.

Gaumenfreude, die inspiriert
Nach genauer wissenschaftlicher Recherche seit 2008 stieß Lehner auf den „Muscat Noir d’Eisenstadt“. Schon in Büchern aus der Zeit Joseph Haydns ist darüber zu lesen. „Der Komponist wird wohl davon genascht haben, was ihn zu großartigen Werken inspiriert hat“, merkt der langjährige Obmann des Weinbauvereins Eisenstadt mit einem Augenzwinkern an.

Zum Geburtstag gratuliert
Geduld ist gefragt, die Rekultivierung dauert. 40 Rebstöcke der mittlerweile 500 reichten für den Anfang aus, um die ersten Kostproben der edlen Prämiumrarität in der Weinbauschule Eisenstadt abzufüllen - genau am Geburtstag von Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf. Ihr galt ein herzliches Prost im Rahmen der Präsentation.

Weinbauschüler füllten am Dienstag die ersten Kostproben der vinophilen Rarität ab. (Bild: Judt Reinhard)
Weinbauschüler füllten am Dienstag die ersten Kostproben der vinophilen Rarität ab.

Qualität, die überzeugt
Das Fachurteil: Als autochthoner Wein - trocken und mit dunklem Gelb - ist sein Charakter sehr eigenständig. „Er begeistert durch duftige Blumigkeit, reifen Apfel, gepaart mit Zitrusfrüchten, und würzigen Abgang“, so die Weinbauschüler.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
19° / 31°
heiter
16° / 31°
wolkenlos
17° / 31°
heiter
18° / 31°
wolkig
17° / 30°
heiter



Kostenlose Spiele