22.02.2022 18:30 |

Kokain & Marihuana

Salzburger Polizei stoppte zwei Drogenlenker

Gleich zwei Lenker, die unter Drogeneinfluss Auto gefahren waren, gingen der Salzburger Polizei am Montag ins Netz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 28-jähriger Pongauer gab im Zuge einer Verkehrskontrolle in Bruck an der Großglocknerstraße zu, vor Fahrtantritt Mariuhana konsumiert zu haben. Der Amtsarzt stellte eine Fahruntauglichkeit fest. Sein Führerschein wurde dem Mann noch an Ort und Stelle abgenommen. Dieses Schicksal teilte auch ein 48-jähriger Autofahrer in Lengfelden. Weil der Drogentest auf Kokain anschlug und der Amtsarzt eine Fahruntauglichkeit attestierte, muss der Flachgauer nun mit einer Anzeige rechnen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)