20.02.2022 06:57 |

Polizisten als Retter

Hirsch hing auf Schlepperweg in Zaun fest: Befreit

Ungewöhnlicher Einsatz für eine Polizistin und ihren Kollegen mitten in der Nacht an der Grenze bei Siegendorf (Burgenland): Auf einer Schlepperroute hatte sich ein kapitaler Hirsch mit dem Geweih in einem Gatterzaun verfangen. Das Wildtier konnte sich nicht selbst befreien. Mithilfe eines Blasrohres wurde es betäubt und gerettet!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eigentlich waren Inspektor Melissa Fass-Schneider und Gruppeninspektor Fabian Moser von der Polizeiinspektion St. Margarethen im Einsatz gegen die Schlepperkriminalität. In der Puszta bei Siegendorf befanden sich die beiden auf Patrouille. Seit Monaten kommt es in dem Gebiet immer wieder zu illegalen Grenzübertritten.

Jäger um Hilfe gebeten
In diesem Nachtdienst wurden die Beamten aber von einer tierischen Notlage überrascht. In einem Gatterzaun hing ein Hirsch mit seinem Geweih fest. Das aufgebrachte, ungestüme Rotwild zu befreien, war keine leichte Aufgabe. Weil das Risiko einer Verletzung viel zu groß war, baten die Polizisten einen Jäger aus Schützen um Unterstützung.

Mit Blasrohrpfeil betäubt
Der erfahrene Waidmann kam mit einem Blasrohr, mit dem sich ganz gezielt Betäubungspfeile abschießen lassen, zum Einsatzort. Die Methode funktionierte. Als der kräftige Hirsch ruhiggestellt war, konnte das Geweih vorsichtig aus dem verwickelten Draht geschnitten werden.

Wenig später verschwand das gerettete Rotwild im dunklen Wald.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 26°
heiter
12° / 25°
heiter
15° / 25°
heiter
13° / 25°
heiter
14° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)