08.02.2022 20:45 |

Mit Ast geschlagen?

Zwei Tiroler Jäger und eine ungeklärte Rangelei

Sein Dorfnachbar habe ihm die Jagd streitig machen wollen und ihn seit 15 Jahren drangsaliert, so der Angeklagte. Deshalb habe er ihm das Handy weggenommen, als sein Rivale die Futterstellen fotografiert habe. Das vermeintliche Opfer sagt, der Angeklagte habe ihn mit einem Ast geschlagen und ihn am Hals gepackt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach 20 Jahren verlor der angeklagte Jäger seine Jagd. Man habe ihn schlecht gemacht, sogar den Arbeitgeber über das laufende Strafverfahren informiert.

Als sein Rivale zum Hochstand kam, habe dieser Fotos vom Futtertrog gemacht: „Ich habe ihm das Handy weggenommen. Mehr nicht“, so der Angeklagte. Im Strafantrag steht jedoch, dass er seinen Rivalen mit einem Ast in die Nieren geschlagen, ihn zu Boden gebracht, sich auf seine Arme gekniet, ihn am Hals gepackt und geschüttelt haben soll.

Zitat Icon

Ich habe ihm das Handy weggenommen, mehr nicht.

Der Angeklagte

„Ich habe keine Fotos gemacht“, so das mutmaßliche Opfer. Man sei sogar befreundet gewesen, habe nie irgendwelche Probleme miteinander gehabt. Beide jedoch schildern Drohungen der jeweils anderen Seite: Sätze wie „Etwas wird passieren“ und „Ich zeige dich an“ seien gefallen.

Die Jagd hat laut Angeklagtem übrigens nun ein Bekannter des Opfers. Der Prozess wurde auf übernächste Woche vertagt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 26°
leichter Regen
15° / 25°
leichter Regen
15° / 22°
Regen
14° / 27°
leichter Regen
15° / 27°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)