3:1 für die Eisbullen

Doppelter Ty Loney erlegte Znaim spät in Überzahl

Salzburg
01.02.2022 22:00

Im 40. Saisonspiel konnten die Eisbullen ein umkämpftes Heimspiel gegen Znaim für sich entscheiden. Doch es dauerte lange, bis sich die McIlvane-Crew für ihren Einsatz belohnte. 

In speziell angefertigten Trikots, deren Verkaufserlöse an die „Wings for Life“-Stiftung gehen, gingen die Eisbullen am Dienstagabend vor heimischem Publikum gegen Znaim aufs Eis. Von Beginn an entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, in dem die Gäste vor allem im Konter gefährlich wurden. Doch Salzburg konnte sich auf seinen Goalie JP Lamoureux verlassen. Auf der Gegenseite feuerten Raffl und Co. Schuss um Schuss aufs Tor der Adler. Flo Baltram gelang die verdiente Führung (10.). Doch anstatt einen Treffer draufzulegen, gelang Znaim in Unterzahl eine Minute vor der ersten Pause der Ausgleich. Sebastian Gorcik bezwang Lamoureux im Konter per Flachschuss durch die Beine. 

Drittel zwei glich einer Sturm und Drang-Phase der Salzburger. Die Hausherren stürmten, fanden im diesmal bestens aufgelegten Znaim-Goalie Groh (3,86 Gegentore pro Spiel) aber immer ihren Meister. Das sollte sich im Schlussabschnitt erst fünfeinhalb Minuten vor der Schlusssirene ändern. Znaim in Unterzahl und Ty Loney bezwang Groh zum längst überfälligen 2:1 (55.). Wenig später machte der US-Boy den Deckel drauf, fälschte einen Schuss zum 3:1-Endstand in die Maschen ab.

ICE Hockey League: Dienstag: RB Salzburg - Znaim 3:1 (1:1, 0:0, 2:0). Torfolge: 1:0 (10.) Baltram, 1:1 (19.) Gorcik (SH), 2:1 (55.) Loney (PP2), 3:1 (59.) Loney (PP). 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele