29.01.2022 11:25 |

Total verkehrte Welt

Haus von Österreicher in Kolumbien steht Kopf

Vor den Toren der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá steht die Welt quasi Kopf. Ein gebürtiger Österreicher, der bereits seit zwei Jahrzehnten in dem südamerikanischen Land lebt, hat dort ein Haus gebaut, das auf dem Kopf steht. Das „Casa Loca“ (auf Deutsch: Verrücktes Haus) soll dazu beitragen, den Tourismus in der Gegend anzukurbeln.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hinter dem Haus steckt der Österreicher Fritz Schall, der sich bei einem Besuch in seiner Heimat von einer ähnlichen Konstruktion inspirieren hat lassen. Nicht nur von außen ist hier alles verkehrt herum. Auch im Innern spazieren die Besucher auf der Decke und können sich so quasi die Welt von oben ansehen.

„Die Leute glaubten nicht daran“
Der Bau des Hauses war naturgemäß alles andere als einfach. Denn der Teufel steckte im Detail, berichtet Schall (Bild unten): „Alles war kompliziert. Die Leute glaubten nicht daran. Als ich zum Beispiel eine Badewanne suchte, die ich von der Decke hängen wollte, sagten sie: ,Ach, mach doch, was du willst‘“.

Durch die Corona-Pandemie verzögerte sich die Fertigstellung erheblich. Viele hätten nicht an sein Projekt geglaubt, erzählt Schall. Nun soll das „Casa Loca“ dazu beitragen, den Tourismus in der Gegend wieder anzukurbeln.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol