20.01.2022 08:59 |

Infos zu 135 Berufen

Lehrlingsmesse naht: Viele Berufe „live“ erleben

Die Berufspionage der Kärntner Berufs- und Bildungsorientierung (BBO) findet heuer wieder statt. Am 26. und 27. Jänner können Schüler in Kleingruppen Unternehmen sogar besuchen. Die große virtuelle Berufsbühne ist dann ab 7. Februar für die Lehrlingsmesse der „Krone“ aufgebaut!
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach der Premiere der Berufsspionage-Tage 2020, die sich noch vor dem ersten Lockdown ausgegangen waren, musste die Veranstaltung im Vorjahr abgesagt werden. Nun gibt es jedoch ein informatives Comeback.

„Das ist ein Konzept, das einfach nur in praktischer Form funktioniert. Es lebt vom Sehen, Spüren, Angreifen,“ erklärt BBO-Leiterin Rebecca Waldner. Die Schüler der dritten und vierten Klassen können berufstypische Tätigkeiten auch ausprobieren, sich mit anderen jungen Menschen in den Firmen unterhalten. Zur Verfügung stellen sich 120 Betriebe aus allen Bezirken – vom kleinen Unternehmen bis zum international tätigen Konzern. Die Teilnahme erfolgt in kleinen Gruppen – mit limitierten Plätzen, FFP2-Maskenpflicht, 2-G-Regelung und vorheriger Anmeldung.

Unbegrenzt ist hingegen der Zugang zur virtuellen Lehrlingsmesse der „Krone“, zu der sich bereits 120 Klassen aus 80 Schulen angemeldet haben. Fünf Tage lang, von 7. bis 11. Februar, können sich Jugendliche auf www.messe4lehre.at über das Thema Lehre informieren. Insgesamt 135 Lehrberufe aus sieben Sparten werden von Unternehmen und Bildungsstätten auf der virtuellen Bühne präsentiert.

Gernot Kurz
Gernot Kurz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)