19.01.2022 22:36 |

Klare Pleite

Amstetten im Challenge-Cup-Achtelfinale out

Der VCA Amstetten hat den erhofften Aufstieg ins Viertelfinale des Challenge Cups der Männer am Mittwochabend nicht geschafft. Die Volleyballer aus Niederösterreich mussten sich den Gästen aus Lausanne letztlich deutlich mit 0:3 (-16,-25,-23) beugen und vergaben ihre Chancen wohl mit zwei nicht verwerteten Satzbällen im zweiten Durchgang. Da das Hinspiel mit 2:3 verloren ging, sind die Schweizer mit dem Gesamtscore von 6:2 weiter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Wir haben tolle Spiele gemacht und haben heute zweimal auf zwei Punkte verloren, das ist schade“, resümierte VCA-Sportdirektor Michael Henschke im ORF-Interview das Ausscheiden.

„Mit ein bisschen mehr Glück oder mehr Erfahrung, dann lösen wir die zwei Sätze und dann hätte man gesehen, wie es weitergeht. Aber prinzipiell bin ich absolut zufrieden, drei Runden im Europapokal muss man erst einmal machen als österreichische Mannschaft.“ Die junge Mannschaft habe jedenfalls viel gelernt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol