15.01.2022 14:55 |

Auf Social Media

Weltmeister Selby offenbart mentale Probleme

Snooker-Weltmeister Mark Selby hat über die sozialen Netzwerke eigene mentale Probleme offenbart. Der 38-jährige Engländer mit dem Spitznamen „Jester from Leicester“ (Spaßvogel von Leicester) schrieb am Samstag auf Twitter: "Ich möchte mich nur bei allen meinen Freunden und meiner Familie dafür entschuldigen, dass ich sie im Stich gelassen habe. Psychisch bin ich derzeit in keiner guten Verfassung

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Selby fügte an, er habe einen Rückfall erlitten. Detaillierter ging der Brite nicht auf seine Verfassung und seine konkreten Probleme ein. „Ich verspreche, dass ich Hilfe bekommen werde und ein besserer Mensch werde.“

Seinen Beitrag unterschrieb er mit dem Hashtag „#mentalhealth“. Selby, einer der Stars der Szene, hatte sich im Mai in Sheffield zum vierten Mal nach 2014, 2016 und 2017 die WM-Krone im Snooker gesichert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)