06.01.2022 22:15 |

Juniors verloren

Zeller Eisbären brannten Feuerwerk ab

Sieg und Niederlage gab es am Donnerstagabend für die Salzburgs Eishockey-Vertreter in der Alps Hockey League. Während die Zeller Eisbären auf Wiedergutmachung aus waren, beendeten die Red Bull Juniors zu Hause gegen Feldkirch ihre spielfreie Zeit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den Neujahrsauftakt hatten die Zeller Eisbären gegen Kitzbühel mit 7:4 noch vermasselt. Doch gegen Meran legte die Ekrt-Crew los wie die Feuerwehr! Nach 124 Sekunden führten die Hausherren bereits mit 2:0. Am Ende hieß es dank sieben verschiedener Torschützen sogar 7:0 - ein echtes Feuerwerk vor heimischer Kulisse. Knapp 500 Zuschauer kamen in die Eisbären-Halle. Torhüter Dominik Frank sorgte für eine Zeller Premiere und hielt den Kasten zum ersten Mal in dieser Saison sauber.

Eine Niederlage mussten die Red Bull Juniors nach der 26-tägigen Spielpause hinnehmen. Ohne die U20-WM-Starter um Luca Auer, die sich nach der Rückkehr aus Kanada noch in Quarantäne befinden, zogen die Cracks von Coach Teemu Levijoki gegen den Nachzügler aus Feldkirch daheim mit 1:4 den Kürzeren.

Zwei weitere Heimspiele warten
Am Samstag geht´s für beide Teams mit zwei weiteren Heimspielen weiter. Die Zeller bitten das KAC Future Team zum Tanz, die Juniors empfangen Asiago.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)