07.01.2022 12:54 |

77 Prozent dafür

Umfrage zeigt breite Zustimmung zu Vermögenssteuer

Große Zustimmung für eine Vermögenssteuer gibt es laut einer von der SPÖ in Auftrag gegebenen Umfrage des Hajek-Instituts im Burgenland. Aus Sicht der Sozialdemokratie ein eindeutiges Zeichen, dass Vermögende gerade in Hinblick auf die ökonomische Krisenbewältigung einen stärkeren Beitrag leisten sollten.

Laut der Umfrage stimmen 61 Prozent der Befragten vermögensbezogenen Steuern ab einer Million Euro sehr zu, 16 Prozent stimmen eher zu. Auch bundesweit betrachtet gebe es eine deutliche Mehrheit für höhere Vermögenssteuern, so SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst: „Die Corona-Krise verursacht enorme Kosten und jetzt müssen die von der ÖVP geschützten Wohlhabenden und Vermögenseliten einen deutlichen Beitrag im Sinne der Solidarität leisten.“

Aufforderung an Grüne in Regierung
An die 70 Milliarden Euro würden die bereits ausgegebenen oder eingeplanten Corona-Hilfen in Österreich betragen. „Eine Vermögenssteuer in Österreich könnte mindestens bis zu 6,3 Milliarden Euro Mehreinnahmen pro Jahr bringen“, rechnet Fürst vor. Es dürfe nicht sein, dass jene die Kosten der Krise tragen müssen, die brav und fleißig ihrer Arbeit nachgehen. Gefordert seien daher die Grünen, in der Bundesregierung eine entsprechende Initiative zu setzen, so der SPÖ-Politiker.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 6°
heiter
-0° / 7°
heiter
0° / 6°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)