01.01.2022 18:55 |

Steirischer SPÖ-Chef:

„Kein SPÖ-Kandidat, falls Van der Bellen antritt“

In vielen österreichischen Parteien schwelt derzeit eine Debatte, ob man bei der Bundespräsidenten-Wahl im Herbst einen Gegenkandidaten zu Amtsinhaber Alexander Van der Bellen ausstellen soll - so auch in der SPÖ. Der steirische Parteichef Anton Lang hat sich nun klar positioniert: Seine Partei soll in diesem Fall auf eine Kandidatur verzichten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Van der Bellen genießt nach fünf Jahren im Amt viel Respekt und Ansehen. Es wird schwierig, ihn aus der Hofburg zu drängen. Ob da eine (teure) Gegenkandidatur überhaupt sinnvoll ist? Als Heinz Fischer 2010 zum zweiten Mal antrat, war das Feld der Herausforderer mit Barbara Rosenkranz (FPÖ) und Rudolf Gehring (CPÖ) sehr überschaubar. 

In der SPÖ wird diese Frage - wie auch in der ÖVP - heiß diskutiert. Der steirische Parteichef und Vize-Landeshauptmann Anton Lang sagt nun im Interview im ORF, dass die Sozialdemokratie, „sollte Van der Bellen antreten“, keinen eigenen Kandidaten aufstellen sollte.

Zitat Icon

Ich bin der Meinung, dass wir jetzt alle Kräfte bündeln müssen und die Pandemie besiegen müssen. Es würde wohl niemand verstehen, wenn man jetzt Neuwahlen ausruft.

Anton Lang

Klar gegen Neuwahlen im Bund
Und auch in einem anderen Punkt legt sich Lang fest: Er ist gegen Neuwahlen im Bund. „Ich bin der Meinung, dass wir jetzt alle Kräfte bündeln müssen und die Pandemie besiegen müssen. Es würde wohl niemand verstehen, wenn man jetzt Neuwahlen ausruft.“ Er widerspricht damit dem kantigen burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, der ja auf Neuwahlen - eventuell mit ihm als roten Spitzenkandidaten - drängt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 8°
wolkig
-0° / 6°
stark bewölkt
-4° / 9°
wolkig
-1° / 4°
stark bewölkt
-3° / 2°
Schneefall