25.12.2021 05:55 |

„Krone“-Sportpodcast

Die „Krone“ erfüllt Lukas‘ Weihnachtswunsch

In der neuen Folge des „Krone“-Podcasts „Einwürfe“ dreht sich diesmal alles um große Träume rund ums Rollstuhlfechten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aufgeben war für Lukas Moßbauer nie ein Thema. Obwohl der 16-Jährige an einer schweren Krankheit leidet, hat er nie die Freude am Leben verloren. „Ich war immer schon ein fröhlicher Mensch. Ich finde, meine Krankheit ist kein Hindernis, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.“

Ehrgeiziger Sportler
Mittlerweile ist der junge Klagenfurter in seinem täglichen Leben meist auf einen Rollstuhl angewiesen. Dennoch hat er vor zwei Jahren eine Sportart für sich entdeckt: „Mein größtes Hobby ist das Fechten. Ich trainiere zwei Mal pro Woche, und das macht mir großen Spaß!“

Zitat Icon

Lukas macht sich wirklich gut. Ich habe mich in das Rollstuhlfechten verliebt. Hier kann ich Leben verändern!

Trainer Peter Brigola

Aktion „Krone-Leser helfen“
Um im Rollstuhlfechten Erfolg zu haben, benötigt Lukas allerdings einen speziellen Fechtrollstuhl. An dieser Stelle kommt die „Kärntner Krone“ ins Spiel, die dem Ausnahmesportler diesen Traum erfüllen möchte. Mit der Hilfsaktion „Krone-Leser helfen“ sollen Spenden gesammelt werden, damit Lukas’ Traum in Erfüllung geht. In der neuen Folge von „Einwürfe“ erzählt Lukas Podcaster Patrick Jochum: „Derzeit sind wir zwei Rollstuhlfahrer, die in Klagenfurt fechten. Es wäre schön, wenn ich noch weitere dazu motivieren könnte!“

Spenden für Lukas auf das Konto:
„Krone-Leser helfen“
IBAN: AT45 3900 0000 0591 9006
(Name und Geburtsdatum für Absetzbarkeit von der Steuer angeben)

Den „Krone“-Podcast „Einwürfe“ gibt’s auf krone.at/einwuerfe, auf Spotify, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)