23.12.2021 15:00 |

Zeller Eisbären

Vermeintliche Leader und ein Totalausfall

Bei den Zeller Eisbären läuft es momentan überhaupt nicht. Für Geschäftsführer Patrick Schwarz liegen die Probleme in der Mannschaft. Die Verletztenliste der Zeller wird nur langsam kürzer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Einen Umschwung erhofften sich die Zeller Ober-Eisbären mit der Verpflichtung von Headcoach Martin Ekrt im November. Der Deutsch-Tscheche sollte die Entwicklung der Mannschaft fördern, das Auftreten verbessern. Das ist bisher nicht passiert. Fünf der sechs Spiele unter Ekrt gingen teils knapp verloren, das 0:6-Debakel in Cortina am Dienstagabend war dafür ein echter Schlag. „So kannst du nicht auftreten“, meinte Geschäftsführer Patrick Schwarz enttäuscht. Er nimmt die Cracks in die Pflicht: „Wenn die vermeintlichen Führungsspieler nicht das zeigen, was erwartet wird, kannst du jeden an die Bande stellen. Der Coach kann überhaupt nichts dafür.“ Neuzugang Jusuu Rajala (Fin), aufgrund seiner Erfahrung eigentlich ein Transfer-Coup, bleibt weiterhin hinter den Erwartungen. „Er ist leider ein Totalausfall“, ist Schwarz enttäuscht.

Weiteres Manko: „Wir lernen schon die ganze Saison nicht aus unseren Fehlern.“ Heute (19.30) gibt’s vor heimischen Fans gegen Gröden die erste Chance, das Ruder wieder herum zu reißen, die Chance auf den direkten Playoff-Einzug am Leben zu halten. Der ist weiter möglich. Bernhard Schützenhofer kehrt nach seinem Ausfall in die Mannschaft zurück. Der Rest der Verletzten ist fraglich. Eisbären-Bomber Henrik Neubauer wird gegen Ende Jänner wieder aufs Eis zurückkehren. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)