23.12.2021 08:12 |

„Gesund aus der Krise“

Doskozils Hoffnungen und Meinung zur Impfpflicht

Zu Weihnachten darf man sich was wünschen, auch der Landeshauptmann. Hans Peter Doskozil hat nur einen, dafür aber einen großen Wunsch. Gesund und möglichst unbeschadet raus aus der Pandemie. „Das wünsche ich mir für alle Burgenländer.“ Ob es mit der Impfpflicht gelingen kann, darüber sprach er mit der „Krone“.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor zwei Jahren konnte sich wohl keiner vorstellen, was da auf uns zukommt und wie viel Leid diese Pandemie hervorrufen wird. „Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann, die Pandemie wegzuzaubern“, betonte Landeschef Hans Peter Doskozil im „Krone“-Interview. Sorgen bereiten ihm nicht nur die vielen persönlichen Schicksale, sondern auch die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft, aber auch die Spaltung in der Gesellschaft.

Kostenpflichtige Tests statt Strafen
Und gerade bei Letzterem ist sich Doskozil der Rolle, welche die Politik in dieser Sache spielt, wohl bewusst: „Hier ist es ganz wichtig, wie geht man als Politiker mit den Skeptikern um, wie spricht man sie an und wie kann man sie erreichen.“

Obwohl er die Impfpflicht natürlich aus Solidarität mitträgt, steht er der Art und Weise durchaus kritisch gegenüber. Dabei geht es Doskozil nicht um die Einführung der Impfpflicht, sondern um die Umsetzung.

Zitat Icon

Ich stelle mir die Frage, ob es nicht klüger gewesen wäre, anstelle der Verwaltungsstrafe bei Nichteinhaltung kostenpflichtige Tests einzuführen.

LH Hans Peter Doskozil

Und das Geld hätte man dann für die Spitäler und die Gesundheitsversorgung verwenden können. Denn dass es möglich ist, Menschen auch mit anderen Mitteln zu überzeugen, habe man ja am Beispiel Burgenland gesehen.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 5°
bedeckt
-3° / 4°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
bedeckt
-2° / 5°
Nebel
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)