Auftakt mit Problemen

Almtal-Bergbahnen suchen verzweifelt nach Personal

Optimale Pistenbedingungen, dazu die anstehende Öffnung der Gastronomie! Eigentlich müsste am Kasberg die Welt in Ordnung sein. Doch den Almtal-Bergbahnen fehlen viele Mitarbeiter. Die Personalsuche steht damit im Widerspruch zu ziemlich wilden Gerüchten.

„Um die 2-G-Regel zu umgehen, lassen sich viele Personen am Kasberg geringfügig anstellen, weil für Mitarbeiter die 3-G-Regel gilt und sie so ohne Impfung dem Skivergnügen nachgehen können!“ Geht es nach der Gerüchteküche, müssten die Almtal-Bergbahnen einen absoluten Personalrekord haben.

Elf Mitarbeiter fehlen
Doch die Realität sieht anders aus. 84 Mitarbeiter wären ideal. Nach Angaben des Unternehmens gibt es aktuell 73 Beschäftigte, etwas mehr als ein Drittel sind Vollzeit-, der Rest Teilzeitbeschäftigte . „Uns fehlen acht Personen für den Lift- und drei für den Kassenbetrieb, wir würden auch Studenten oder Pensionisten einstellen“, heißt es gegenüber der „Krone“. Der Saisonkartenverkauf ist bereits auf Vorjahresniveau. Das habe auch mit Pandemierückvergütungen zu tun.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)