15.12.2021 17:00 |

Wegen Sonntagsöffnung

Am Wochenende ist mit starkem Verkehr zu rechnen

Mit starkem Einkaufsverkehr aus Deutschland rechnet man am Wochenende im Raum Salzburg. Schon am letzten Wochenende kam es zu stockendem Verkehr. In der Altstadt werden die Parkplätze knapp werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Vor Weihnachten kommen traditionell viele Besucher zum Einkaufen über die Grenze. Da bei uns die Geschäfte am Sonntag offen haben, muss man sich auf ein starkes Verkehrsaufkommen einstellen“, so Aloisia Gurtner vom ÖAMTC-Salzburg. Es wird zu Verzögerungen bei den Grenzkontrollen auf der A1 und B1 am Walserberg, sowie auf der B155 bei Freilassing kommen. Ein zusätzliches Problem auf der Freilassing-Route ist der Baustellenbereich auf der Münchner Bundesstraße zwischen der Grenze und der A1.

Großer Andrang bei den Märkten
Beim Schloss Hellbrunn kam es schon am letzten Wochenende zu stockendem Verkehr auf der Zufahrt zum Adventzauber. Auch die Parkflächen stießen an die Auslastungsgrenze. „Wir empfehlen, mit den Öffis anzureisen oder die Parkplätze beim Salzburger Zoo zu nutzen. Von dort sind es nur fünf Minuten zu Fuß. Erfahrungsgemäß kann auf der Morzgerstraße und am Fürstenweg situationsbedingt eine Einbahnregelung installiert werden“, so Aloisia Gurtner abschließend.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol