Duchess erinnert sich

Fergie: „Diana war wie eine Schwester für mich“

Adabei
14.12.2021 17:30

Die Ex-Frau von Prinz Andrew, Sarah Ferguson, erinnert sich gerne an die Zeit mit Prinzessin Diana, der früheren Frau von Thronfolger Prinz Charles (73). „Wir waren wie Schwestern“, so die 62-Jährige. „Ich erinnere mich an ihr schallendes Lachen und ihre Freude am Spaß“, erzählte die Duchess of York, wie ihr Höflichkeitstitel lautet, weiter.

Das Verhältnis zwischen den beiden Frauen, die sich seit ihrer Jugend kannten, soll eng, aber auch teilweise von Rivalität geprägt gewesen sein.

Sarah Ferguson mit Ehemann Andrew und den zwei Töchtern bei Dianas Beerdigung im Jahr 1997. (Bild: AFP WPA POOL)
Sarah Ferguson mit Ehemann Andrew und den zwei Töchtern bei Dianas Beerdigung im Jahr 1997.

Die Londonerin Sarah war von 1986 bis 1996 mit dem Queen-Sohn Andrew verheiratet. Die Ehe von Diana Spencer und Charles, dem Prinzen von Wales, dauerte von 1981 bis 1996. Jedoch soll es keine glückliche Beziehung gewesen sein.

In einem Interview mit der italienischen Tageszeitung „Corriere della Sera“ betonte Fergie außerdem, dass sie immer noch in Kontakt mit ihrem Ex-Mann stehe - trotz all der skandalösen Schlagzeilen rund um den Missbrauchsskandal. Das, was sie sagen könne, sei, dass er ein netter Vater und nun ein wunderbarer Großvater sei. Die beiden haben zwei Töchter, Prinzessin Beatrice (33) und Prinzessin Eugenie (31), die jeweils Kinder haben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele