10.12.2021 12:09 |

Verdächtiger gefasst

Betrunkener drosch mit Eisenstange auf Autos ein

Mit einem rabiaten Zeitgenossen und möglichen Serieneinbrecher bekam es Donnerstagabend die Polizei in Innsbruck zu tun: Nachdem ein zunächst Unbekannter mit einer Eisenstange auf mehrere Autos eingeschlagen hatte, konnte die Exekutive einen betrunkenen Verdächtigen (46) ausforschen. Der Rumäne dürfte wohl mehr auf dem Kerbholz haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kurz nach 19 Uhr wurde die Innsbrucker Polizei darüber informiert, dass ein Mann auf dem Areal eines Autohändlers im Innsbrucker Stadtteil Wilten mit einer Eisenstange auf Fahrzeuge einschlagen würde. Noch vor Eintreffen der ersten Streife konnte der zunächst noch unbekannte Täter die Flucht ergreifen.

Autohändler traf Unbekannten bei Tankstelle
Sofort wurde eine Fahndung in die Wege geleitet. Diese sowie die Auswertung einer Videoüberwachungsanlage verliefen jedoch zunächst ergebnislos. Doch um kurz vor 21 Uhr kam dann wohl der entscheidende Hinweis: „Der Besitzer des Autohandels teilte der Polizei telefonisch mit, dass er den unbekannten Mann soeben bei einer Tankstelle in Innsbruck angetroffen habe“, so die Ermittler.

Unversperrtes Auto durchsucht
Daraufhin konnte der Verdächtige, ein 46-jähriger Rumäne, ausgeforscht und festgenommen werden. „Bei der Sichtung der Videoüberwachung der Tankstelle war außerdem zu erkennen, wie der Mann in ein unversperrtes Fahrzeug einstieg und dieses durchsuchte. Im Zuge der Personendurchsuchung konnten mehrere gestohlenen Dokumente und Einbruchswerkzeug sowie ein bereits als gestohlen gemeldeter Schlüssel sichergestellt werden“, berichtete die Polizei weiter.

Der Festgenommene, der laut Ermittlern betrunken war, steht somit in Verdacht, auch für andere Einbruchsdiebstähle verantwortlich zu sein. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / -0°
stark bewölkt
-3° / -1°
stark bewölkt
-3° / -2°
Schneefall
-3° / -1°
wolkig
-3° / 1°
wolkig