06.12.2021 12:33 |

Impfquote top

Zahl der Neuinfektionen nimmt weiter ab

Während die Zahl der an Covid-Neuinfizierten sinkt, steigt die Zahl der Genesenen deutlich. Auch mit der Impfquote ist das Burgenland weiterhin in Österreich führend.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Insgesamt wurden in den letzten 24 Stunden 129 Neuinfektionen gemeldet. Damit sind aktuell 1760 Personen mit Covid-19 infiziert, womit die Gesamtzahl um 173 gesunken ist. 302 wurden als genesen erklärt und 224 durften die häusliche Quarantäne verlassen, 2571 sind derzeit noch dort.

In den Spitälern befinden sich allerdings immer noch 107 Erkrankte in Isolation, davon 16 in Intensivbetten.

226.863 Burgenländer sind mittlerweile geimpft, davon 212.034 Personen zum zweiten Mal. Zum Boostern kamen bislang 88.726.

Auch Sieben-Tages-Inzidenzen gehen zurück
Hier hat sich der (negative) Spitzenplatz auf Eisenstadt mit 448,90 verlagert, während er in Oberpullendorf nur mehr bei 402,70 liegt und Neusiedl am See mit 215 am besten dasteht. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 27°
wolkig
12° / 27°
wolkig
13° / 27°
wolkig
15° / 28°
wolkig
15° / 27°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)