03.12.2021 09:11 |

Ließ Hüllen fallen

Schwangere Ashley Graham zeigt „Baum des Lebens“

Ashley Graham ist gerade mit Zwillingen schwanger. Ihr Bauch wächst und wächst - und die Model-Schönheit könnte nicht stolzer darauf sein - auch auf vermeintliche Makel, die die Schwangerschaft mit sich bringt. Deshalb zeigte sich die 33-Jährige jetzt auch komplett hüllenlos auf Instagram, um ihre Dehnungsstreifen zu feiern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schon immer ist Ashley Graham offen mit ihren Makeln und kleinen Schönheitsfehlern umgegangen und war damit für viele Frauen ein positives Beispiel. Jetzt ist die 33-Jährige mit Zwillingen schwanger, ihr Bauch ist mittlerweile kugelrund und mit zahlreichen Dehnungsstreifen überzogen. Doch für die Model-Beauty ist das kein Grund, sich deshalb zu verstecken - im Gegenteil.

„Baum des Lebens“
Für einen Instagram-Schnappschuss ließ Graham jetzt sogar alle Hüllen fallen, präsentierte ihre Schwangerschaftskurven in voller Pracht. „Justin sagt, meine Dehnungsstreifen schauen aus, wie der Baum des Lebens“, erklärte sie ihren Fans, dass ihr Ehemann Justin Ervin die kleinen roten Risse auf der Haut genauso verehre wie sie selbst. 

Schon während der ersten Schwangerschaft mit Söhnchen Isaac wurde Graham für ein Foto, auf dem sie ihre Dehnungsstreifen zeigte, gefeiert. Auch dieses Mal jubeln die Instagram-User und zahlreiche Promis über so viel Ehrlichkeit. „Wundervoll“, schwärmte Model Lily Aldridge. Naomi Campbell kommentierte das Foto mit zwei Herzchen, Helena Christensen schickte Graham ein Herzchen und ein Baum-Emoji.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol