22.11.2021 12:45 |

Salzburger Festspiele

Entscheidung um Präsidentschaft diese Woche

Am Dienstag und Mittwoch finden die Hearings statt, am Mittwoch soll dann die Entscheidung fallen, wer Präsidentin Helga Rabl-Stadler nachfolgt. Insgesamt haben sich 32 Personen um den Posten beworben.

Das Rennen um die Präsidentschaft der Salzburger Festspiele geht diese Woche in die finale Phase: Morgen, Dienstag, findet das Hearing der verbliebenen sechs bis acht Kandidatinnen und Kandidaten statt, tags darauf soll das Kuratorium die Entscheidung fällen. Insgesamt haben sich 19 Frauen und 13 Männer um das Amt beworben, das Helga Rabl-Stadler nach 27 Jahren zu Jahresende abgibt.

Zum Ende der Bewerbungsfrist Anfang November langten beim Schweizer Personalberatungsunternehmen Egon Zehnder 32 Bewerbungen ein, 22 davon kamen aus dem Inland. Der Personalberater „siebte“ aus, bis letztlich rund ein halbes Dutzend Kandidatinnen und Kandidaten übrig blieben, die sich nun dem Hearing vor den Kuratoriums-Mitgliedern stellen werden. Diese Anhörung ist für Dienstag anberaumt. Sollte diese Zeit nicht reichen, stünde auch der Mittwochvormittag zur Verfügung.

Die Namen auf der Shortlist der Bewerber sickerten nicht an die Öffentlichkeit. Als Favoritin gilt aber die Salzburger Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP).

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)