19.11.2021 11:07 |

Hamilton - Verstappen

So sieht Raikkönen die Weltmeister-Frage in der F1

Drei Runden vor Schluss ist es in der Formel 1 kaum vorhersagbar, wer am Ende den Titel erobern wird. 14 Punkte trennen Max Verstappen und Lewis Hamilton. Formel-1-Kultfigur Kimi Raikkönen hat seine Meinung zum Titelkampf. 

Der Weltmeister von 2007 sagte laut „Autosport.com“ zum Thema: „Es interessiert mich nicht wirklich, wer der Sieger sein wird. Natürlich wird der gewinnen, der mehr Punkte nach dem letzten Rennen aufweist.“

Raikkönen wird genau wegen solchen ehrlichen Aussagen der Formel 1 fehlen. Der Finne erreichte mit Alfa Romeo viermal die Punkteränge. Nächstes Jahr können sich Raikkönens Landsmann Valtteri Bottas und der Chinese Zhou Guanyu bei den Schweizern beweisen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)