16.11.2021 13:00 |

Skicross

Fredi Berthold ist heiß auf China

Von 25. bis 27. November startet die neue Weltcupsaison der Skicrosser mit den Olympia-Testwettkämpfen im chinesischen Secret Garden. Mit dabei ist Montafoner Fredi Berthold.

„Heute bin ich in Wien um die ganzen Unterlagen für das Visum auszufüllen und abzugeben“, erklärt der Montafoner Fredi Berthold. Bevor es dann am Sonntag in den fernen Osten geht, warten aber noch zwei Tage im Cross-Park auf der Reiteralm. „Da werden Materialtests im Vordergrund stehen“, verrät der 30-Jährige, der zuletzt gute Trainingstage im Pitztal hatte.

Vom Weltcupauftakt erhofft er sich einiges, zumal er in diesem Winter sehr gerne ein zweites Mal nach China fliegen würde: „Natürlich wäre die Teilnahme an den Olympischen Spielen ein Traum.“

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
1° / 2°
Schneefall
-0° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)