Arroganz-Anfall

Rummenigge: Bayern kann „Meisterschale entstauben“

Elf Spieltage wurden in der deutschen Bundesliga erst absolviert, doch Karl-Heinz Rummenigge schreibt die Konkurrenz schon ab. „Dortmund hat wieder verloren, jetzt können wir schon langsam die Meisterschale etwas entstauben“, lehnt sich der ehemalige Bayern-München-Boss sehr weit aus dem Fenster.

„Ich glaube, titelhungrig sind die (Anm. d. Red.: Borussia Dortmund). Aber es ist immer die Qualität auf dem Platz, und da hat Bayern im Moment einfach die Nase vorn. Und der Trainer passt auch super zu Bayern“, sagt Rummenigge gegenüber der „Bild“.

Seine Worte sorgen jedenfalls für sehr viel Aufsehen. Von einem Arroganz-Anfall ist die Rede. Denn noch sind 23 Spieltage zu absolvieren.

Die Bayern liegen derzeit vier Punkte vor den Dortmundern. Dahinter folgt der SC Freiburg mit sechs Zählern Rückstand. Holen die Münchner am Ende den Titel, wäre es die zehnte (!) Meisterschaft in Serie. „Wenn jedes Jahr die gleiche Mannschaft Meister wird, ist das nicht sehr erquickend, speziell für Nicht-Bayern-Fans. Unsere Aufgabe ist es trotzdem, Meister zu werden“, so Rummenigge.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)