03.11.2021 06:49 |

„Mein Name ist Cleo“

Entführtes Mädchen (4) nach über 2 Wochen entdeckt

„Mein Name ist Cleo“ - auf diese vier Worte haben Ermittler so sehr gehofft, als sie ein kleines Mädchen in einem Haus in Westaustralien entdeckten. Die vier Jahre alte Cleo Smith verschwand vor rund zweieinhalb Wochen von einem Campingplatz. Nun „ist das Wunder geschehen, auf das wir alle gehofft hatten“, so die Western Australien Police Force: Das Mädchen wurde gefunden und ist wohlauf. Ein Mann wurde festgenommen.

Am 16. Oktober war Cleo von einem Campingplatz an der Küste bei Macleod, rund 900 Kilometer nördlich der Regionalhauptstadt Perth, verschwunden. Das Mädchen hatte dort mit seiner Mutter, deren Lebensgefährten und der kleinen Schwester in einem Familienzelt übernachtet.

Eine umfassende Suchaktion wurde eingeleitet, im Laufe der Ermittlungen wurde schnell klar, dass die Vierjährige wohl entführt wurde. Die Regierung des Bundesstaates Westaustralien setzte eine Belohnung in Höhe von einer Million australischer Dollar (rund 650.000 Euro) für Hinweise aus. In den sozialen Medien wurden etliche Suchaufrufe rund um den Globus geteilt.

Mädchen in Haus in Heimatort gefunden
In der Nacht auf Mittwoch dann endlich die erleichternde Nachricht: Bei der Durchsuchung eines Hauses in Carnarvon, jener Ort, in dem auch die Familie des vermissten Kindes lebt, wurde Cleo Smith gefunden. „Ein Polizist hob sie hoch und fragte: ,Wie ist dein Name?‘ Sie sagte: ,Mein Name ist Cleo‘“, berichtet Ermittler Col Blanch von dem erleichternden Moment in einer Pressekonferenz.

„Unsere Familie ist wieder vereint“
Wenig später konnte das Mädchen, das körperlich keinerlei Schaden davongetragen hat, von ihren Eltern in die Arme geschlossen werden. „Unsere Familie ist wieder vereint“, postete die Mutter des Mädchens, Ellie Smith, auf Instagram.

Ein Verdächtiger aus dem Ort wurde festgenommen. Über den Mann gab die Polizei noch keine weitere Auskunft. „Jetzt heißt es erst einmal: Willkommen zu Hause, Cleo“, so Blanch.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).