30.10.2021 17:21 |

Skulpturen und Möbel

Metall als Lieblings-Werkstoff bei „Eisendrum“

Michael Tschida aus Apetlon ist gelernter Schlosser, arbeitet aber seit Jahren im Vertrieb. Nach dem Tod seines Vaters hat er die Liebe zum Handwerklichen wiederentdeckt. Mittlerweile hat er eine Werkstatt und ein Atelier.

Eisendrum heißt seine Manufaktur, in der sowohl Möbel aus Metall als auch richtige Kunstwerke entstehen. Der gelernte Schlosser war lange nicht handwerklich tätig.

„Nach dem Tod meines Vaters habe ich den Grabstein für ihn gemacht. Damals habe ich gesehen, wie gut es tut, wieder einmal mit den eigenen Händen zu arbeiten.“ Eher durch Zufall konnte er dann die ehemalige Schlosserei seines Vaters zurückkaufen. Zuerst wollte er dort Boote einstellen lassen, dann entschloss er sich aber doch dazu, seine eigene Werkstatt einzurichten.

In der ehemaligen Schlosserei ist sein Eisendrum jetzt beheimatet. Hier entstehen Möbel genauso wie verschiedenste Skulpturen und andere Kunstwerke. Auch sein Sohn ist an der Arbeit interessiert und hilft des Öfteren mit.

Am liebsten kreativ
Entstehen kann in seiner Werkstatt eigentlich alles. „Ich mache auch Auftragsarbeiten, mein Herz hängt aber eher an den kreativen Sachen, die aus meinem eigenen Hirn entspringen“, schmunzelt der Apetloner. Auch für den Wirt des Jahres, Hannes Tschida, hat er eine Skulptur gemacht. „Das Lokal heißt Zum fröhlichen Arbeiter, und eben diesen Arbeiter habe ich auferstehen lassen“, so Tschida.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 6°
leichter Regen
3° / 6°
Regen
5° / 6°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)