06.10.2021 19:12 |

Zehn Läden betroffen

Polizei gelingt Coup gegen SB-Hütten-Einbrecher

Immer wieder werden Selbstbedienungshütten zum Ziel von Einbrechern. Jetzt ist der Polizei ein Coup gelungen - sie konnte zwei Diebe festnehmen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In insgesamt zehn SB-Hütten sollen ein 26-jähriger Villacher und ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land eingebrochen sein. Die beiden Männer konnten am Mittwoch nach einer Fahndung durch die Polizei festgenommen werden.

Bargeld als Beute
Jagd auf Bargeld machten die Männer in den Bezirken Völkermarkt, Villach-Land, Klagenfurt-Land, Wolfsberg und Klagenfurt. Mitgenommen wurden auch Handkassen und Tresore.

Hoher Schaden
Nach den Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf mehrere tausend Euro. Die beiden Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?