05.10.2021 06:58 |

„Daten-Striptease“

Heikle Passagen im AMS-Fragebogen bereits gesperrt

Hohe Wellen schlägt der Fragebogen des AMS, der bei Datenschützern die Alarmglocken schrillen ließ. Wie berichtet, sollen dabei Arbeitslose in Österreich teils intime Geheimnisse an die deutsche Jobnet AG verraten. SPÖ-Nationalrat Christian Drobits übte heftige Kritik. Das AMS ließ Fragen zur Gesundheit bereits entfernen.

„Ich habe schon mal etwas nicht zurückgegeben, was ich ausgeliehen habe“ - „stimmt genau“ bis „stimmt gar nicht“ lauten sechs Antwortmöglichkeiten. „Ohne Arbeit hat das Leben keinen Sinn“ - stimmt genau oder gar nicht. „Wenn man viel Geld verdienen will, muss man einfach Glück haben“ - stimmt oder nicht.

Die Themenpalette der 272 Fragen reichte von Geburtsfehlern und Geschlechtskrankheiten über Halluzinationen und Angstzustände bis zu einer Eileiter- bzw. Prostatainfektion.

AMS-Berater verwundert
„Bei diesem Fragebogen werden sensible Gesundheitsdaten erhoben, die nicht einmal ein Arzt bei einer Grunduntersuchung erfragen würde“, kritisierte Drobits. Verwundert reagierten ebenfalls AMS-Berater: „Hier werden Daten abgefragt, die wir gar nicht benötigen, um jemanden zu einem Job zu verhelfen.“

1,4 Millionen Euro Kosten
Etliche heikle Fragen sind mittlerweile von der Liste gestrichen. Die dringlichen Fragen von Drobits bleiben aber: „Wer trägt dafür die Verantwortung? Und wer zahlt die Kosten?“ Bei heuer geschätzten 35.000 Fragebögen mit 40 € pro Stück eine berechtigte Frage.

Die Fragen des SPÖ-Nationalrates zur Aufklärung der „Daten-Panne“ ergehen gleich heute via Parlamentsdirektion an Arbeitsminister Martin Kocher, und morgen an Justizministerin Alma Zadić.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 13°
wolkenlos
6° / 13°
stark bewölkt
1° / 13°
wolkenlos
1° / 14°
wolkenlos
3° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)