01.10.2021 20:28 |

Sportler geehrt

ASKÖ Jugendförderungspreis vergeben

19 Einzelsportler und ein Team wurden heuer von der ASKÖ Kärnten mit dem ASKÖ Kärntner Sparkasse Jugendförderungspreis ausgezeichnet. Für die Sportler regnete es Geld. Den Großteil wollen die Teenager in die Karriere investieren.

Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurden am Freitag im V.I.P- Klub des Sportparks Klagenfurt die ASKÖ Kärnten Sparkasse Jugendförderungspreise vergeben.

Im Zweijahresrhythmus
Dieser Jugendförderungspreis wird seit 1991 im Zweijahresrhythmus den erfolgreichsten ASKÖ Sportlerinnen und Sportler, sowie den besten ASKÖ Mannschaften überreicht. In den Jahren 2020/2021 kam es vor allem in den Mannschaftssportarten auf Grund der Corona-Schutzmaßnahmen zu zahlreichen Absagen der nationalen und internationalen Großveranstaltungen im Jugendbereich. „Umso mehr freut es mich, dass wir auch heuer 19 EinzelsportlerInnen und 1 Mannschaft mit diesem Preis auszeichnen konnten,“ berichtet Toni Leikam, Präsident der AKÖ Kärnten. Bei den Preisen handelt es sich um kleinere Sachpreise und einen Geldpreis, den die Athletinnen und Athleten sofort wieder in ihre Karriere investieren.

Erfolge waren vorzuweisen
Für die Verleihung müssen zwei Kriterien erfüllt sein. Der oder die Aktive ist zwischen 15 und 20 Jahren und hat entweder einen österreichischen Meistertitel errungen oder aber internationale Erfolge vorzuweisen.

Erfolgreiche Jungsportler
Heuer bei den Preisträgern mit dabei sind auch die JuniorenweltmeisterInnen im Teamspringen Hannah Wiegele und Daniel Tschofenig vom SV Achomitz/Zahomc sowie der Bronzemedaillen Gewinner der der Kletter- Junioren WM in der Kombination, Timo Uznik vom Sv St. Johann im Rosental.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)