GUTEN MORGEN

Schüler in Quarantäne | Fit für 55

Jetzt, eine Woche nach dem Schulstart in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, sind auch die restlichen sechs Bundesländer gefolgt - und damit alle österreichischen Schüler wieder zurück in den Klassen. Alle? Einigermaßen weit gefehlt! Denn allein in Wien müssen wegen Infektionsfällen bereits nach nur wenigen Tagen die Schüler von fast 300 Klassen zu Hause bleiben. Um diese Zahl nicht weiter explodieren zu lassen, schlägt Bildungsminister Faßmann  vor, dass nur die unmittelbaren Sitznachbarn von Infizierten in Quarantäne geschickt werden sollten. Gesundheitsminister Mückstein kann sich damit anfreunden. Experten wie die Innsbrucker Virologin Dorothee von Laer dagegen halten nichts von diesem Vorschlag. Wenn man die Infektion im Keim ersticken wolle, müssten alle Kinder einer Klasse für fünf Tage in Quarantäne. Tatsächlich erscheint die Idee, nur unmittelbare Sitznachbarn in Quarantäne zu schicken einigermaßen praxisfern. Schüler, die nur zu Sitznachbarn Kontakt haben - wo findet man die?

Wenn man in ein Ministerium eingeladen wird, um eine Diskussion zum Thema „Fit for 55“ zu moderieren - dann wird man mitunter gefragt, ob es dabei um ein Programm zur Ertüchtigung von „Jung-Senioren“ ginge. Nein, da geht´s um sehr viel mehr, In der EU fand man offenbar keinen knackigeren Namen für ein Programm, das die Menschen in Europa in die Zukunft führen soll: bis 2030 mindestens 55 Prozent der Treibhausgasemission von 1990 zu verringern, als erste Etappe zum klimaneutralen Kontinent bis 2050. 2030? Ja, das ist gewissermaßen schon morgen, vielleicht übermorgen. Am Podium Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Martin Selmayr, der Leiter der EU-Vertretung in Österreich. Werden wir das schaffen? Ja, versichern beide. Weil die Wirtschaft immer stärker die Chancen dieses Weges sehe. Und die Menschen, die sich auf Verzicht einstellen müssten? Die werde man überzeugen, viele Maßnahmen auch sozial verträglich abfedern. Dann wünschen wir uns und unseren Kindern und Kindeskindern: Möge die Übung gelingen!

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol