13.09.2021 17:04 |

Tresore geplündert

Einbrecher erbeuteten Bargeld, Schmuck und Waffen

Bislang unbekannte Täter sind im Laufe der vergangenen drei Tage in ein zu diesem Zeitpunkt unbewohntes Wohnhaus in Feldkirchen eingebrochen und haben daraus zwei Tresore mit wertvollem Inhalt gestohlen. 

Die Tat dürfte sich laut Polizei zwischen Samstag, 11. September, und Montag, 13. September, ereignet haben. Die unbekannten Einbrecher sind durch gewaltsames Aufbrechen einer Türe in das Wohnhaus in Feldkirchen eingedrungen. Danach durchwühlten sie sämtliche Räumlichkeiten und stahlen zwei Standtresore samt Inhalt. „In diesen haben sich unter anderem mehrere Tausend Euro Bargeld, Uhren und Schmuck sowie Faustfeuer- und Langwaffen befunden“, erzählt ein Polizist. 

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol