30.08.2021 21:17 |

Kein Scherz

Kurios! Ruder-Olympionike wechselt in den Radsport

Einen Monat nach dem Gewinn seiner Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio bekommt der deutsche Ruderer Jason Osborne die Chance, sich beim Weltklasse-Radteam Deceuninck-Quick Step zu beweisen!

Wie der belgische Rennstall von Weltmeister Julian Alaphilippe am Montag mitteilte, wird der 27-jährige Osborne bis Saisonende einige Rennen für die Equipe als sogenannter Stagiaire bestreiten.

„Bei Deceuninck-Quick-Step, dem erfolgreichsten Team der Welt, anzufangen, ist die beste Gelegenheit, die ich bekommen konnte“, sagte Osborne.

Vergangenen Dezember hatte sich Osborne bei der erstmals ausgetragenen E-Cycling-Weltmeisterschaft auf der virtuellen Trainingsplattform „Zwift“ den Titel gesichert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol