30.08.2021 08:51 |

„Elden Ring“ & Co.

Gamescom-Award 2021: Das sind die Gewinner-Spiele

Jury und Fans sind sich einig: Der große Gewinner der diesjährigen Gamescom-Awards heißt „Elden Ring“. Die Jury zeichnete den Titel in den Kategorien „Bestes Action-Adventure“, „Bestes Rollenspiel“ sowie „Bestes PlayStation-Game“ aus und krönte ihn mit dem Hauptpreis „Best of Gamescom“. Die Fans der auch in diesem Jahr nur virtuell ausgetragenen Videospielmesse kürten das Game aus der Feder von „Souls“-Schöpfer Hidetaka Miyazaki zu ihrem am heißesten erwarteten Titel. Welche Games noch ausgezeichnet wurden, erfahren Sie hier.

„Elden Ring“ soll am 21. Jänner 2022 für PlayStation, Xbox und den PC erscheinen und ebenso wie „Dark Souls“ oder „Bloodborne“ mit einem düsteren Fantasy-Setting, aber dafür deutlich größerer und offener Spielwelt aufwarten. Für die Geschichte zeichnet niemand Geringer als George R. R. Martin verantwortlich, Autor von „Das Lied von Eis und Feuer“, für TV-Seher besser bekannt als „Game of Thrones“.

Der neue Teil der „Halo“-Saga von Microsoft, „Halo Infinite“ (erscheint am 8. Dezember), konnte sich indes die Preise in den Kategorien „Bestes Multiplayer-Spiel“ sowie „Bestes Xbox-Game“ sichern, „Age of Empires IV“ (28. Oktober), ebenfalls aus dem Hause Microsoft, den Preis für das beste Strategie-Spiel.

Electronic Arts kann sich ebenfalls über mehrere Auszeichnungen freuen: Der Dauerbrenner „Apex Legends“ gewann in der Kategorie „Best Ongoing Game“. Der EA-Originals-Titel „Lost in Random“ (10. September) von Zoink Studios konnte sich in der Kategorie „Bestes Indie-Spiel“ durchsetzen.

Ubisoft holt mit „Mario + Rabbids Sparks of Hope“ (2022) die Kategorie „Bestes Switch-Spiel“ und mit „Riders Republic“ (28. Oktober) den Gamescom-Award für das beste Sport-Spiel.

Den Preis für den besten Trailer sowie die beste Ankündigung erhielt Deep Silver mit dem Reboot seines Open-World-Actionspiels „Saints Row“. Erscheinen soll dieses am 25. Februar 2022.

Über Auszeichnungen freuen konnten sich zudem „Syberia: The World Before“ (Bestes PC-Spiel, 10. Dezember), „Far Cry 6“ (Bestes Action-Spiel, 7. Oktober), „Super Dungeon Maker“ (Bestes Family-Game, viertes Quartal 2021) und "Park Beyond" (Beste Simulation, 2022).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol