18.08.2021 19:53 |

Vor den City Arkaden

Erster Regenbogen-Zebrastreifen in Klagenfurt

Es ist so weit! Heute wurden die Farben für den ersten Regenbogen-Zebrastreifen auf dem Heuplatz vor den City Arkaden in Klagenfurt aufgetragen. 

Nach hitzigen politischen Diskussionen wurde das Projekt nun umgesetzt. Zwischen den weißen Streifen wird der Asphalt in den Farben des Regenbogens gefärbt. Der neue bunte Zebrastreifen am Heuplatz soll ein Symbol gegen Intoleranz und Homophobie in der Landeshauptstadt sein.

Skeptisch bleibt man in der Verkehrsabteilung: Referentin Sandra Wassermann fürchtet, der bunte Hintergrund könne Verkehrsteilnehmer ablenken. Für Bürgermeister Christian Scheider reiche dieses Argument nicht aus. Denn interessanterweise gibt es den Antrag der gleichen Fraktion, dass man den gleichen Schutzweg mit den Kärntner Farben oder den Farben der Landeshauptstadt besprühen solle.

Übrigens: In der Draustadt Villach gibt‘s schon seit letztem Jahr einen bunten Regenbogen-Zebrastreifen!

Hannah Tilly
Hannah Tilly
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol