19.07.2021 07:55 |

Im Grenzgebiet

Kilometerlanger Stau nach schwerem Verkehrsunfall

Die deutsche Autobahn A96 war am Sonntag einmal mehr Schauplatz eines schweren Verkehrsunfalls. Beim Überschlag eines BMW wurden fünf Personen teilweise schwer verletzt. Da die Autobahn zur Unfallaufnahme und für die Aufräumarbeiten gesperrt werden musste, entstand innerhalb kürzester Zeit ein 13 Kilometer langer Stau.

Am Sonntagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich auf der deutschen A96, die von der österreichischen Grenze in Richtung Norden führt, zwischen Aichstetten und Aitrach ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnisse kam es in Fahrtrichtung Memmingen zu einer Kollision zwischen zwei Autos, in dessen Folge ein BMW ins Schleudern kam und sich überschlug. Alle fünf Insassen dieses Autos erlitten schwere Verletzungen, darunter auch ein 10-jähriges Mädchen. Nähere Angaben zu den Verletzungen der drei Frauen im Alter von 39, 66 und 68 Jahren und einem 63-jährigen Mann lagen der Polizei vorerst nicht vor. Die Insassen des zweiten beteiligten VW blieben unverletzt.

Zur medizinischen Versorgung waren an der Unfallstelle mehrere Rettungsfahrzeuge und Notärzte, sowie zwei Rettungshubschrauber, die Feuerwehr und mehrere Polizeieinsatzfahrzeuge eingesetzt. Die verletzen Personen wurden zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Autobahn musste zur Absicherung der Unfallstelle, zur anschließenden Unfallaufnahme und letztlich zur Reinigung der Fahrbahn bis 18.40 Uhr in Fahrtrichtung Memmingen voll gesperrt werden. Eine Ausleitung und Umleitung errichtete die Autobahnmeisterei an der Anschlussstelle Aichstetten. In kürzester Zeit bildete sich dadurch ein bis zu 13 Kilometer langer Rückstau auf der Autobahn. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
9° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
leichter Regen
11° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 16°
leichter Regen