12.07.2021 13:39 |

Positive Bilanz

EM: Mehr als 20.000 Fußballfans bei Public Viewing

Mehr als 20.000 Fußball-Begeisterte feierten im letzten Monat beim Public Viewing am Neuen Platz ihre Lieblingsmannschaften. Stadt Klagenfurt und Veranstalter Dobesch Showtechnik sind zufrieden. Nebenveranstaltungen wie das „Singen um den Lindwurm“ sorgten für eine zusätzliche Belebung der Innenstadt. Gestern wurde die Bühne abgebaut, ab heute ist der Neue Platz wieder ganz begehbar.

Gestern ging die EURO 2020 mit einem Elfmeter-Krimi zu Ende - das Ergebnis: Italien ist neuer Europameister. Nicht nur bei unseren südlichen Nachbarn wurde das gefeiert, sondern auch am Public Viewing Areal am Neuen Platz in der Landeshauptstadt. Im letzten Monat nahmen mehr als 20.000 Fußballfans das Angebot in Anspruch, bilanziert Bürgermeister Christian Scheider: „Das Public Viewing hat alle unsere Erwartungen übertroffen und wurde von der Bevölkerung großartig aufgenommen. Vor allem viele junge Menschen nutzten das Angebot.“

Nebenveranstaltungen beim Public Viewing
An Tagen, an denen keine Matches anstanden, wurde das Areal anderweitig genutzt - auch das beliebte „Singen um den Lindwurm“ fand wieder statt. „Wir von der Volkskultur haben es genossen beim Singen um den Lindwurm die vorhandenen Infrastruktur zu nutzen“, kommentiert Organisator Richi Di Bernardo. Am vergangenen Freitag feierten außerdem vor allem Jugendliche und junge Erwachsene bei einer Open-Air-Party vor dem Rathaus. Scheider dazu: „Besonders freue ich mich auch über die erfolgreiche Elite-Veranstaltung, welche die Jugend wieder in die Stadt geholt hat.“

Public Viewing bei der WM 2022
Nach der EM ist vor der WM: Der Veranstalter plant bereits ein Public Viewing bei der Weltmeisterschaft, die im Winter 2022 in Katar ausgetragen wird. „Ich habe bereits ein Konzept im Hinterkopf. Wir werden mit der Stadt auf jeden Fall Gespräche führen“, so Dobesch.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol