11.07.2021 15:11 |

Waldbrandgefahr

Feuerwehr übt für den Ernstfall

Nahezu täglich rücken unsere engagierten Florianis derzeit zu Wald- und Flurbränden aus. Der Grund dafür ist die enorme Trockenheit. Doch nicht immer können für die Versorgung mit Löschwasser Hydranten genutzt werden. Deshalb übten die Helfer jetzt, wie sie im Einsatzfall auf andere Quellen zurückgreifen können.

Ob bei sengender Mittagshitze oder mitten in der Nacht – wann immer die burgenländischen Florianis gebraucht werden, stehen sie bereit. Derzeit sind die vielen tüchtigen Kameradinnen und Kameraden wieder besonders gefordert. Denn durch die Hitze und die daraus resultierende Trockenheit kommt es regelmäßig zu Wald- und Flurbränden.

Zitat Icon

Nicht überall stehen uns Hydranten zur Verfügung. Deshalb nützen wir auch Wasser aus Seen und Teichen.

Roman Milalkovits, Kommandant der Feuerwehr Steinbrunn

Alternative Wasserquellen
„Wir führen in unseren Einsatzfahrzeugen zwar mehrere tausend Liter Löschwasser und gegebenenfalls auch Schaummittel mit, doch das reicht nur für den Erstangriff. Danach müssen wir andere Quellen nutzen“, erläutert Roman Milalkovits. Der Kommandant der Feuerwehr Steinbrunn organisierte deshalb jetzt eine Übung. Dabei trainierten 20 Helfer, wie sie mit verschiedenen Pumpen Wasser aus Seen, Flüssen, Teichen oder Zisternen zum Löschen entnehmen können. „Ein großes Lob an die Kameraden! Die Übung hat reibungslos geklappt.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 21°
leichter Regen
8° / 22°
wolkig
10° / 20°
bedeckt
12° / 21°
leichter Regen
10° / 20°
bedeckt