24.06.2021 10:33 |

Spatenstich erfolgt

Ein Neubau für drei Institutionen in Pamhagen

Der Startschuss für den Bau des neuen Gemeindezentrums in Pamhagen ist gegeben. Bereits in den 90ern gab es Pläne und Modelle für ein Gemeindezentrum, damals wurde der Bau aber wieder verworfen. Nun hat man sich - da Gemeindeamt und Arzthaus in die Jahre gekommen sind - dafür entschieden.

Sowohl Gemeindeamt als auch Arzthaus und Polizeiinspektion würden erhebliche Sanierungsarbeiten benötigen. In dem neuen Zentrum bekommen nun alle den nötigen Raum.

„Es wird ein Sammelpunkt, an dem die Bevölkerung die wichtigsten Institutionen der Gemeinde erreicht“, erklärt Bürgermeister Josef Tschida. Denn sowohl Verwaltung als auch Gesundheit und Sicherheit sind unter einem Dach zusammengefasst.

Zitat Icon

Mit dem Bau des Gemeindezentrums erfüllt sich ein lang gehegter Traum unserer Bürger.

Bürgermeister Josef Tschida

Arzthaus weicht Gemeindezentrum
Das neue Gebäude wird am Platz des alten Arzthauses errichtet. Denn das liegt einerseits sehr zentral und ist auch in puncto Parkplätze die beste Option. Während des Baus ist die ärztliche Versorgung der Pamhagener natürlich gewährleistet. Dr. Hirschmann ist im sogenannten „Lindenwaldl“ in ein Ausweichquartier gezogen.

Alle mit einbezogen
Sowohl er als auch die Polizei wurden von Beginn an in die Planungen mit einbezogen und konnten so ihre Bereiche mitgestalten. Gebaut wird das Gemeindezentrum von der Firma WRS Energie- und Baumanagement. Im Herbst 2022 soll das etwa 4,2 Millionen teure Gebäude an die Gemeinde übergeben werden.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 30°
einzelne Regenschauer
16° / 32°
heiter
17° / 30°
starke Regenschauer
18° / 31°
wolkig
17° / 31°
wolkig