16.06.2021 09:29 |

Herd eingeschaltet

Küchenbrand in Asylunterkunft ging glimpflich aus

23 Bewohner einer Asylunterkunft in Greinbach (Steiermark) mussten am Dienstagabend fluchtartig ihre Räumlichkeiten verlassen. In der Küche hatte es zu brennen begonnen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vermutlich wegen einer eingeschalteten Herdplatte kam es gegen 22.40 Uhr zu einem Brand in der Küche einer Asylunterkunft. Der Unterkunftgeber (30) bekämpfte die Flammen mit einem Handfeuerlöscher und dürfte dabei Rauchgase eingeatmet haben. Er wurde anschließend zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Verletzt wurde niemand, alle 23 Bewohner konnten nach Einsatzende in ihre Unterkunft zurückgebracht werden. Die Polizei führt noch weitere Erhebungen durch.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 33°
heiter
14° / 32°
wolkenlos
17° / 33°
wolkenlos
17° / 34°
heiter
14° / 31°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)