Besonderes Verfahren

Neues Projekt: „Garnelenrevolution“ in Güssing

Burgenland
14.06.2021 17:55
Das Burgenland ist ein Flecken Erde, der kulinarisch schon einiges hervorbringt. Garnelen gab es bis jetzt aber noch nicht. Wie gesagt: bis jetzt. Denn die beiden Montanuniversitäts-Studenten Georg Ofner und Andreas Pfeifer wollen eine Anlage in Betrieb nehmen, in der die Krustentiere gezüchtet werden.

Garnelen sind aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Bis jetzt handelt es sich dabei um Importware, die Tausende Kilometer durch die Welt gekarrt wird.

Georg Ofner und Andreas Pfeifer haben nun ihr technisches Know-how mit der Möglichkeit der nachhaltigen Zucht kombiniert. Das Ergebnis ist ein Verfahren, welches eine „Garnelenrevolution“ verspricht.

In Güssing werden die Krustentiere in Spezialbecken unter meeresähnlichen Bedingungen aufgezogen.

Zitat Icon

Die Garnele denkt, sie sei im Meer, dabei ist sie in Güssing.

Georg Ofner, Andreas Pfeifer

Georg Ofner und Andreas Pfeifer stehen hinter „Güssinger Garnelen“. Starthilfe bekommt das Unternehmen von der Wirtschaftsagentur Burgenland. „Die Garnele denkt, sie sei im Meer, dabei ist sie in Güssing“, erklären Georg Ofner und Andreas Pfeifer.

Gearbeitet wird ohne Antibiotika, auch ein Wassertausch ist nicht notwendig. Laut Plan ist der Stromverbrauch pro Kilo Garnele um 80 Prozent geringer als bei anderen Aufzuchtverfahren. Geplant ist eine Jahresproduktion von 40 Tonnen.

Die Pilotanlage soll im Sommer in Betrieb gehen, zu Weihnachten sollen die ersten Güssinger Garnelen auf dem Markt sein.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
6° / 18°
wolkig
2° / 16°
bedeckt
6° / 19°
stark bewölkt
6° / 18°
wolkig
5° / 17°
bedeckt



Kostenlose Spiele