09.06.2021 17:18 |

Am Verteilerkreis

Unfall zwischen Polizeiauto und Pkw - 3 Verletzte

Drei Verletzte hat der Zusammenstoß eines Polizeiautos mit einem weiteren Pkw am Mittwochnachmittag am Wiener Verteilerkreis gefordert. Das Dienstfahrzeug hatte sich im Einsatz befunden, wie es seitens der Exekutive hieß. Der Unfall bzw. die Aufräumarbeiten machten eine Sperre des Verteilerkreises nötig - die Folge: Stau.

Der Unfall der beiden Fahrzeuge geschah beim Alten Landgut, das Polizeiauto wurde offenbar seitlich erfasst, die Fahrertür massiv eingedrückt. Beide Polizisten sowie auch der Lenker des Porsche wurden beim Unfall verletzt.

Tödlicher Unfall vor zwei Jahren
Vor fast zwei Jahren war es ebenfalls auf dem Verteilerkreis zu einem tödlichen Unfall mit einem Polizeiauto gekommen. Wie mehrfach berichtet, war das Fahrzeug, das damals ebenfalls im Einsatz stand, mit einem Sportwagen kollidiert. Durch die Wucht des Anpralls wurden die Autos weggeschleudert, eine 35 Jahre alte Fußgängerin, die gerade an der Ampel wartete, wurde vom Polizeiauto erfasst.

Polizist verurteilt
Für sie kam jede Hilfe zu spät. Drei weitere Menschen sowie ein Polizist wurden verletzt.
Letzterer musste sich im Oktober des Vorjahres vor Gericht verantworten. Er wurde wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter