„Breiter aufstellen“

Die NEOS bauen ihr Vorstandsteam komplett um

Politik
08.06.2021 06:39

Die NEOS wollen ihr Vorstandsteam rund um Parteichefin Beate Meinl-Reisinger neu aufstellen: Die Abgeordneten Josef Schellhorn und Nikolaus Scherak hören als Stellvertreter auf, ihnen folgen Wiens Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr und die Salzburger Landesrätin Andrea Klambauer nach. Abgesegnet werden soll der neue Vorstand bei einer Mitgliederversammlung am 18. und 19. Juni in Linz, wo sich auch Meinl-Reisinger der Wiederwahl stellt.

Die Personalia werden bei der Mitgliederversammlung am Samstag, dem zweiten Tag, abgehandelt. Zuerst wird über Meinl-Reisinger abgestimmt, dann folgt eine Sammelabstimmung über ihren Vorschlag zum neuen Bundesvorstand. „Wir NEOS werden uns noch breiter aufstellen - wir sind sowohl konstruktiv-kritische Opposition im Bund, als auch progressiver Innovationsmotor in Landesregierungen“, betonte Meinl-Reisinger in einer Stellungnahme gegenüber der APA. „Nicht zuletzt durch die Regierungsbeteiligungen in Salzburg und Wien zeigen wir, dass wir bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.“

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger (Bild: APA/Georg Hochmuth)
NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger
Zitat Icon

Wir NEOS werden uns noch breiter aufstellen - wir sind sowohl konstruktiv-kritische Opposition im Bund, als auch progressiver Innovationsmotor in Landesregierungen.

Beate Meinl-Reisinger

Neue Expertise wird genutzt
Dass Klambauer und Wiederkehr ihre neuen Stellvertreter werden sollen, begründete Meinl-Reisinger damit, dass so die „neu aufgebaute Expertise aus der Regierungserfahrung“ im Vorstand fest verankert werde. Scherak bleibt unterdessen stellvertretender Klubobmann und soll Meinl-Reisinger künftig bei der Führung des 15-köpfigen Klubs noch stärker unterstützen.

Andrea Klambauer wird dem neuen Vorstandsteam rund um Parteichefin Beate Meinl-Reisinger angehören. (Bild: APA/BARBARA GINDL)
Andrea Klambauer wird dem neuen Vorstandsteam rund um Parteichefin Beate Meinl-Reisinger angehören.
Christoph Wiederkehr (Bild: Jöchl Martin)
Christoph Wiederkehr

Auch Gamon und Loacker im Vorstand
Mandatar Michael Bernhard wird wieder als Finanzreferent kandidieren, die Innsbrucker Gemeinderätin Julia Seidl als seine Stellvertreterin. In den Vorstand einziehen sollen außerdem die EU-Abgeordnete Claudia Gamon sowie Gesundheitssprecher Gerald Loacker. Wie bisher ohne Stimmrecht im Vorstand werden Bundesgeschäftsführer Robert Luschnik und der neue Generalsekretär Douglas Hoyos sein.

Die EU-Abgeordnete Claudia Gamon soll schon bald an der Spitze der NEOS Vorarlberg stehen. (Bild: APA/GEORG HOCHMUTH)
Die EU-Abgeordnete Claudia Gamon soll schon bald an der Spitze der NEOS Vorarlberg stehen.
Gerald Loacker (NEOS) (Bild: APA/Dietmar Stiplovsek)
Gerald Loacker (NEOS)

Mit dem neuen Vorstandsteam wolle man die Erfahrungen aller politischen Ebenen bündeln, meinte Meinl-Reisinger. So sei die Organisation „für anstehende Wachstumsschritte und zukünftige Regierungsbeteiligungen bestens aufgestellt“.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele